Unbenanntes Dokument
Impressum Kontakt Startseite
     

Soziale Gruppenarbeit

Im Rahmen der Sozialen Gruppenarbeit erwerben bzw. vertiefen Kinder und Jugendliche wichtige soziale Kompetenzen. Sie lernen angemessen Gefühle zu verbalisieren und sich in ihrer Lebenswelt besser zu orientieren. Durch die prozessorientierte Arbeit unter z.T. erlebnispädagogischen Gesichtspunkten werden insbesondere Angebote erstellt, die die Aspekte Wagnis, Abenteuer, Sport und Grenzerfahrung in den Vordergrund stellen. Dabei wird auch die kognitive Ebene angesprochen und eine Hilfestellung zur sinnvollen Freizeitgestaltung gegeben.
Wir bieten sowohl gemischte Schulkindergruppen für Kinder von 7-10 Jahren als auch geschlechtsspezifische Gruppen für Jungen und Mädchen ab 10-16 Jahren an. Im Rahmen der Sozialen Gruppe wird eine bedarfsgerechte Elternarbeit gewährleistet.
Rechtliche Grundlage ist §29 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII).

Schulkindergruppe
Den 7-10 jährigen Kindern der Schulkindergruppen wird die Gelegenheit eröffnet, frei zu „spielen“ und sich zu bewegen. Sie lernen positiven Kontakt zu anderen aufzunehmen, Vertrauen zu entwickeln und über sich reden zu können. Exkursionen in die nähere Umgebung wie zum Schlittschuhlaufen, zum Baden etc. finden ebenfalls statt und fördern das gemeinsame Lernen.

Mädchengruppe
Durch die Gruppenprozess orientierte Arbeit erwerben die 10-14 jährigen Mädchen soziale Handlungskompetenzen und werden in der Kontaktaufnahme, in der Wahrnehmung von Hilfsangeboten und in der Stärkung ihres Selbstwertgefühl unterstützt und gestärkt. Unter erlebnispädagogischen Gesichtspunkten werden hauptsächlich Angebote erstellt, die sich an den Aspekten Wagnis, Abenteuer, Sport und Grenzerfahrung ausrichten.

Jungengruppe
In geschlechtsspezifischen Kleingruppen erlernen die 10-14 jährigen Jungen soziale Kompetenzen und werden darin unterstützt, angemessen Gefühle zu verbalisieren und sich in ihrer Lebenswelt besser zu orientieren. Zudem wird eine Hilfestellung zur sinnvollen Freizeitgestaltung geleistet, indem die Jungen die Möglichkeit erhalten, Erfahrungen durch verschiedene Angebote wie Angeln, Klettern, Bewegungsspiele zu machen.


Kontakt

Ansprechpartner: Anette Meemann-Busch
Adresse: Rudolf-Messerschmidtstr.8 Geesthacht
Tel.: 04152/72002
Fax: 04152/839803
Email: info.st.salvatoris@kirche-LL.de
Öffnungszeiten: 8.30-12.00 Uhr


 

 
Druckvorschau